Aktuelle Seite: StartseiteListe SchlagzeilenartikelMarketing um jeden Preis

Marketing um jeden Preis

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Die Süddeutsche meldet:

Marketing um jeden Preis

Mit welchen subtilen und aggressiven Kampagnen die Pharmafirmen ihre Impfstoffe gegen Gebärmutterhalskrebs in den Markt gedrückt haben.
Von Christina Berndt

Hunderte Ärzte, auch "Mietmäuler" genannt, machen Reklame für die HPV-Impfung. Der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Impfen im Bundesverband der Frauenärzte, Michael Wojcinski, weist sogar darauf hin, dass sein Vortrag "mit Zertifizierung" der Impfstoffhersteller erstellt wurde. Als wäre diese Zusammenarbeit ein Qualitätsmerkmal.


Unkritisch empfiehlt auch eine Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe die HPV-Impfung. Lapidar heißt es, Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte "sind nicht bekannt". Doch mehrere Autoren haben an anderer Stelle Verbindungen zur Pharmaindustrie offengelegt. Lutz Gissmann vom Deutschen Krebsforschungszentrum erhält sogar Vergütungen aus den Verkäufen der beiden HPV-Impfstoffe.

 

Weiter unter http://www.sueddeutsche.de/wissen/437/449167/text/