Aktuelle Seite: StartseiteListe SchlagzeilenartikelImpfstoff für die Schweinegrippe

Impfstoff für die Schweinegrippe

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Impfstoff für die Schweinegrippe

Liebe Leserinnen und Leser,


hat jemand von Ihnen den riesen Artikel in der Bildzeitung am Freitag, 17.07.2009, über die Herstellung des Impfstoffes gegen die Schweinegrippe gelesen?
Es ist die gleiche Prozedur wie bei der normalen Grippe.
Darin wird beschrieben, daß die angeblichen Viren in angebrüteten Hühnereiern vermehrt werden.
Siehe auch mein Bericht auf meiner HP.

Diese Herstellungsprozedur kann ich bestätigen, da ich bereits in den 80er Jahren bei allen Impfstoffherstellern in Europa deren Produktionszentrifugen aufgestellt, gewartet und repariert habe. Dadurch habe ich damals schon sehr tiefe Einblicke bekommen, die mir aber erst in den letzten Jahren die Augen öffneten.
Doch was bedeutet das?
Das bedeutet doch, dass Hühner und andere Vögel von der Schweinegrippe infiziert werden können.
Wenn sich doch im ungeborenen Küken die Viren vermehren.

Ist jemand aufgefallen, daß in letzter Zeit vermehrt Vögel vom Himmel gefallen sind oder die Hühner Fieber bekommen haben oder angefangen haben zu husten?

Wie lange wollt Ihr euch noch verarschen lassen?

Wenn ich ein angebliches Virus in einem Wirt vermehren kann und der Wirt dadurch abstirbt, dann ist dieser Wirt ja auch für dieses angebliche Virus anfällig. Oder?

Liebe Grüße von Rüdiger