Aktuelle Seite: StartseiteListe SchlagzeilenartikelJapan stoppt Sanofi-Impfstoff nach Tod von vier Kindern

Japan stoppt Sanofi-Impfstoff nach Tod von vier Kindern

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Tokio (Reuters) - Nach dem Tod von vier Kindern hat Japan den Einsatz zweier von Sanofi-Aventis und Pfizer hergestellter Impfstoffe gestoppt.


Die Maßnahme betrifft die Seren ActHIB des französischen Konzerns Sanofi und Prevenar des US-Pharmariesen Pfizer. Beide Mittel werden gegen Hirnhaut- und Lungenentzündung eingesetzt.

Die Impfstoffe blieben gestoppt, bis die Todesursache der Kinder geklärt sei, teilte das Gesundheitsministerium auf seiner Internetseite mit.

Im Februar vergangenen Jahres haben die niederländischen Gesundheitsbehörden den Tod von drei Kindern untersucht, die mit Prevenar geimpft worden waren. Sie fanden keinen Zusammenhang mit dem Mittel.

http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEBEE7260AR20110307